korfu griechenland achilles achilleion sisi jean above the clouds

Korfu: Das Achilleion

Auf Korfu war ich zusammen mit meiner Familie und außerdem auf meiner Abi-Fahrt. Bei ersterer Reise haben wir das Achilleion besucht, das Sisi erbauen ließ und der griechischen Mythenfigur Achilles gewidmet hat. Ich finde das besonders spannend und da mir das Schlösschen auch sehr gut gefallen hat, möchte ich euch heute ein paar Bilder zeigen!

Sommerresidenz

Das Achilleion ist ein kleiner „Palast“, der etwa zehn Kilometer südlich von der Hauptstadt Korfus errichtet wurde und heute mit dem Auto in ca. 20 Minuten zu erreichen ist. Ich kann das Achilleion jedem empfehlen, der etwas Außergewöhnliches auf Korfu sehen möchte, denn die Architektur hebt sich schon von den anderen Bauwerken der Mittelmeerinsel ab. Der Ausblick ist atemberaubend.

achilleion ausblick korfu griechenland jean above the clouds

Wer sich zusätzlich für Achilles interessiert, kann hier die Statue des „Sterbenden Achill“ bewundern, die am ursprünglichen Platz im Herzstück des Palastgartens thronte.

sterbender achill achilleion korfu jean above the clouds

sterbender achill achilleion korfu jean above the clouds

Sie wurde durch spätere Eigentümer versetzt, denn heute lässt sich dort der „Siegreiche Achill“ finden.

siegreiche achill statue achilleion korfu jean above the clouds

Sisi ließ den Palast anstelle einer Villa errichten, in der sie sich von verschiedenen Lungenleiden zu erholen versuchte.

frontansicht achilleion korfu griechenland jean above the clouds

frontansicht achilleion korfu griechenland jean above the clouds

Die Statue neben dem Eingang wurde auch erst später an dieser Stelle aufgestellt und so begrüßt sie heute die Besucher.

Sisi Archilleion Korfu statue griechenland jean above the clouds

Im Innenhof und Park gibt es überall Statuen der griechischen Musen, Marmor und Palmen und es war wirklich schön dort!

achilleion park garten statuen korfu jean above the clouds

Im Innenraum des Achilleions gibt es neben kleineren Statuen auch viele Bilder zu sehen und die Wände sind kunstvoll verziert. Mich interessiert bei der Kunst meistens Bildhauerei mehr, doch die eingesetzten Farben sind sehr eindrucksvoll.

achilleion korfu sisi innenraum treppenhaus jean above the clouds reiseblog

Wir hatten auf Korfu einen Mietwagen und so war es kein Problem, das Achilleion zu besuchen. Die Öffnungszeiten sind jeden Tag von 8:30 bis 19:00 und der Eintritt kostet 7€ (Stand: Mai 2016). Im Sommer laden Palast und Parkanlage zum Nachdenken und Träumen ein, hier kann man sogar ein ruhiges Plätzchen finden und den wunderschönen Ausblick auf die Küste genießen! Man kann Sisis Bewunderung für diesen Ort und für Achilles nur teilen.

Was denkt ihr ─ könntet ihr euch hier genauso gut erholen? (;
Wart ihr schon einmal im Achilleion oder auf Korfu?

2 Gedanken zu “Korfu: Das Achilleion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*